3 Gedanken zu “Der Schlafanzugboy: Oder wie ich lernte, den Roboterhund zu lieben

  1. Sieht wirklich super aus! Ich frage mich, wie du das umgesetzt hast. Zuerst per Hand gezeichnet und dann eingescannt und auf dem PC bearbeitet?

    Gruss pixelpress

  2. Danke für das Lob. Ja, ungefähr so. Die schwarzen Linien sind handgezeichnet und gescannt. Ansich konnte ich sie so übernehmen, nur einige Kleinigkeiten habe ich ausgebessert. Die Farbe ist allerdings komplett am PC hinzugekommen, ich habe aber ein Grafiktablett, dass dabei sehr hilfreich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.